TARIFVERHANDLUNGEN


Indexbedingte Tariferhöhung ab 1. November 2016

Der Veranstalterverband Österreich, vertreten durch Präsident Fritz Kaufmann und Bundesgeschäftsführer Andreas Hüttner, hat mit der AKM die indexbedingte Erhöhung der Urheberrechtstarife in verhandelt.

Die Tarifanpassung mit 01. November 2016 beträgt 1,99 %.
Die Indexerhöhung der Tarife, Basis sind Verbraucherpreis und Lohnindex, ist alle zwei Jahre fällig, die letzte Indexerhöhung war am 01.11.2014.
 
Darüber hinaus gelang es im § 5 "Vordergründige Musiknutzung" des Gesamtvertrages zwischen AKM und VVAT einen Tarifstopp zu vereinbaren.
Diese Ersparnis unterstützt Mitgliedsbetriebe, die Musik vordergründig nutzen, wie Diskotheken, Clubs uvm in einem momentan schwierigen ökonomischen Umfeld und wirkt nachhaltig.

Wichtig: Diese Indexangleichung der Tarife wird lediglich alle zwei Jahre vollzogen!