Team Österreich


Am 10. Juni 2016 beginnt mit dem Eröffnungsspiel im Stade de France in Saint Denis die 15. Fußball-Europameisterschaft. Dabei ringen kommendes Jahr die 24 besten Mannschaften Europas bis 10. Juli um den „Coupe Henri Delaunay“, den wohl begehrtesten Wanderpokal im europäischen Fußball. Erstmals aus eigener Kraft als Gruppensieger qualifiziert: unsere Österreichische Fußballnationalmannschaft!

Hunderttausende heimische Sportfans werden daher diesen Sommer gebannt vor den TV-Schirmen die Daumen drücken. Für Hoteliers und Gastronomen eine große Chance, die Spiele im Rahmen so genannter Public bzw. Gastro Viewings live und zur „Prime Time“ zu übertragen und Ihren Gästen ein unvergessliches Live-Erlebnis in toller Atmosphäre zu bieten. Hoffentlich mit langer spielerischer Beteiligung unseres Teams.

Die Finalreife unserer Gastronomie und Hotellerie wird von unseren Mitgliedsbetrieben laufend unter Beweis gestellt. Damit das so bleibt, bedarf es passender ökonomischer Rahmenbedingungen. Dafür setzen wir uns in unserer Funktion als Interessenvertretung vehement ein und können insbesondere mit der AKM auf eine konstruktive Zusammenarbeit und zahllosen daraus resultierend wirtschaftlichen Vergünstigungen für unsere Mitgliedsbetriebe, wie etwa den jährlichen AKM-Gratisbon, günstigen Bedingungen bei der Übertragung von Sportgroßereignissen sowie ökonomischen Tarife zur Nutzung von Urheber- und Leistungsschutzrechten, zurückblicken.

Ganz besonderes Augenmerk gilt auch der umfangreichen Fördertätigkeit, mittels derer wir gemeinsam mit unseren Landesverbänden regionale Musik in einem breiten Spektrum nachhaltig unterstützen. Durch gezielte Nachwuchsförderung und Fokus auf unsere traditionsreiche lebende Musik, versuchen wir in diesen Bereichen neue Impulse für den heimischen Tourismus und die österreichische Musikkultur zu setzen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2016.

Ihr

Komm. Rat Fritz Kaufmann
Präsident des Veranstalterverbands Österreich